Frühjahr 2017
Stiftungsprofessur für Phlebologie
- Artikel (Weblink)
- Weitere Medienberichte


15. März 2017
Bochum zeigt Bein!
Venentag im Venenzentrum
- Flyer (PDF, 1.2 MB)
- Anzeige (PDF, 500 KB)
- Blogbeitrag (Weblink)


Therapie

Die Therapie im Venenzentrum erfolgt, wenn möglich ambulant, wenn erforderlich stationär, ggf. auch kombiniert. Im Venenzentrum werden derzeit die für die Venenbehandlungen möglichen und wissenschaftlich anerkannten Therapiemaßnahmen durchgeführt. Besonders wichtig ist für uns eine schonende, möglichst wenig invasive, aber dennoch gründliche und dauerhafte Therapie.

Möglichkeiten und Grenzen der unterschiedlichen Methoden werden nach einer individuellen Untersuchung mit den Patienten genau besprochen und aufgrund der zur Verfügung stehenden internationalen wissenschaftlichen Untersuchungen analysiert.